Lence Suter

Eidg. anerkannte TCM Therapeutin (Akupunktur und Herbalistik)

Schon immer habe ich mich für Menschen und Gesundheitsthemen

interessiert. Nach der Schule absolvierte ich eine Ausbildung als

medizinische Praxisassistentin. In meiner langjährigen Erfahrung in

diesem Beruf habe ich viel über den Ansatz und die Praxis der westlichen Medizin gelernt. Im Laufe der Zeit bin ich immer mehr zur Einsicht gekommen, dass es einen noch umfassenderen Zugang zur Gesundheit gibt, in dem man gleichzeitig an Körper, Geist und Seele arbeitet.

 

Daraufhin habe ich begonnen mich mit den fernöstlichen Sichtweisen über das Leben, den Menschen und Gesundheitsförderung zu befassen. Der Gedanke, fernöstliche Medizin und die Schulmedizin zu kombinieren, um Patienten eine ganzheitliche Behandlung zu bieten, faszinierte mich derart, dass ich beschlossen habe, eine Ausbildung in der chinesischen Medizin zu absolvieren. 2017 habe ich das Studium der traditionellen chinesischen Medizin erfolgreich abgeschlossen.

 

In den folgenden Jahren habe ich mich in medizinischem Qi Gong und

psychosomatischer Prozessbegleitung weitergebildet. Beim medizinischen Qi Gong, das ähnlich wie Osteopathie funktioniert, versuche ich, den Körper mittels feiner manueller Techniken energetisch wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dies lässt sich wunderbar mit klassischer Akupunktur kombinieren.

 

Die psychosomatische Prozessbegleitung kann man sich wie eine innere "Aufräumarbeit" vorstellen. Dabei geht es darum, die Vergangenheit so weit wie möglich zu klären, anzunehmen, was nicht veränderbar scheint und immer mehr Frieden im Hier und Jetzt zu finden.

 

Diese Methodik hilft mir dabei, Menschen in ihren Prozessen und Themen zu begleiten und die Patient/innen in der TCM Therapie auch auf seelischer Ebene zu unterstützen. So habe ich zum Beispiel vielen Frauen darin helfen können, mit der schmerzhaften Erfahrung eines Abortes klarzukommen.

 

Ich bin selbst Mama eines Sohns und bringe somit auch die eigene

wertvolle Erfahrung von Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit mit.

TCM Behandlungen haben mir selbst immer sehr gut getan auch gerade während dieser besonderen Zeit habe ich sie sehr geschätzt.

In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meiner Familie und

Freunden, tanze leidenschaftlich Salsa oder unternehme eine Töff Tour

mit meinem Mann.

 

Als Therapeutin sorge ich mich um Ihr Wohlbefinden und bin stets bemüht, eine professionelle und angenehme Therapiesitzung zu gestalten.

Miriam Ruoss, Dipl. TCM Therapeutin, Praxis Sarah Diez Baden

Ausbildungen

2019 - 2021

Chinesische Kräuter, Biomedica Schulen Zürich


2018 - 2019

Westliche Arzneimitteltherapie in der Praxis, Biomedica Schulen Zürich


2018 - 2019

Medizinisches Qi Gong, Biomedica Schulen Zürich


2015 - 2019

Psychosomatische Prozessbegleitung, Biomedica Schulen


2013 - 2017

TCM-Ausbildung (Akupunktur, Tuina), Biomedica Schulen Zürich


2005 - 2008

Ausbildung als Medizinische Praxisassistentin, Praxisgemeinschaft Altstetten, 8048 Zürich


Beruflicher Werdegang

Ab 2024

TCM Therapeutin, TCM Frauenheilkunde Praxis Sarah Diez


Ab 2023

Teilzeitstelle als MPA, Gynäkologie Praxis Brugg


Ab 2017

Selbstständige TCM-Therapeutin in eigener Praxis


2017

Praktikum im National Hospital of traditional Medicine in Hanoi


2015 - 2017

TCM Praktikum in schulinterner Praxis, Biomedica Schulen Zürich


2008 - 2019

angestellt als Medizinische Praxisassistentin Praxisgemeinschaft Altstetten, Zürich


Anerkennung

  • TCM Fachverband Schweiz
  • EMR
  • ASCA
  • EGK
  • Visana

Die Zulassungsnummer bei den Krankenkassen ist: ZSR-Nr.: K106663